Clean Water & Sanitation NGO - borda las americas
Clean Water & Sanitation NGO - Mexiko Foto HP 3
Clean Water & Sanitation NGO - Mexiko Foto HP 2
Clean Water & Sanitation NGO - H Articulo 220630 MEX 01 05 web

BORDA Mexiko

Mexiko ist ein kulturell und ökologisch sehr vielfältiges Land, dessen Bevölkerung jedoch von starken sozioökonomischen Ungleichheiten geprägt ist. 44 % der Mexikaner (56 Millionen Menschen) leben in Armut, darunter 8,5 % der Bevölkerung (10,8 Millionen Menschen), die in extremer Armut leben. 22,7 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen in ihren Häusern, einschließlich des Zugangs zu Wasser und sanitären Einrichtungen. Die geografischen und topografischen Kontraste auf dem gesamten Staatsgebiet spiegeln sich auch in der unterschiedlichen Verfügbarkeit von Wasser wider.

 

Zwei Drittel des Landes sind einem ariden oder halbtrockenen Klima ausgesetzt, mit Bundesstaaten, in denen nur 4,99 km3/Jahr an Wasser zur Verfügung stehen, während ein Drittel des Territoriums ein subhumides Klima mit jährlichen Niederschlägen von über 2000 mm und einer Wasserverfügbarkeit von 164 km3/Jahr aufweist. In vielen Gebieten Mexikos gibt es keine sicheren Trinkwasserquellen in Bezug auf Zugänglichkeit und Qualität. Nach Angaben von WHO und UNICEF haben nur 43 % der Bevölkerung Zugang zu einer sicheren Wasserversorgung (verbesserte Wasserquelle auf dem Grundstück, die mindestens 12 Stunden am Tag zur Verfügung steht und frei von Fäkalien und prioritären Chemikalien ist).

 

Darüber hinaus haben nur 50 % der Bevölkerung Zugang zu einer sicheren Abwasserentsorgung, und nach offiziellen Angaben werden landesweit mehr als 42 % der Abwässer nicht behandelt und direkt in die Natur abgeleitet, wodurch die Umwelt geschädigt und potenzielle Wasserquellen verschmutzt werden. In Mexiko arbeitet BORDA Las Américas mit Gemeinden, mit Betreibern von Wasser- und Abwassersystemen, mit Gemeinschaften und anderen Nichtregierungsorganisationen sowie mit Universitäten, staatlichen und bundesstaatlichen Stellen zusammen, um technische und verwaltungstechnische Lösungen zur Verbesserung der Bedingungen für den Zugang zu Wasser und Abwasser zu entwickeln und umfassende und nachhaltige Dienstleistungen zu schaffen.

 

Wir sind in den Bundesstaaten Oaxaca, Guerrero, Puebla, Chiapas, Campeche, Veracruz, San Luis Potosí und Mexiko-Stadt vertreten. BORDA Las Américas ist die zentrale Anlaufstelle des internationalen Netzwerks „SuSanA Latin America“, das strategische Allianzen rund um das Thema nachhaltige Abwasserentsorgung fördert. Das BORDA-Regionalbüro für Lateinamerika und die Karibik befindet sich in Mexiko-Stadt, wo das nationale Büro für Mexiko angesiedelt ist und die regionalen Maßnahmen koordiniert werden.

Verändern Sie die Welt mit uns

Clean Water & Sanitation NGO - dir LA PedroKraemer

Kontakt

Für Fragen und Antworten steht Ihnen unser Ansprechpartner gerne zur Verfügung

Pedro Kraemer
E-Mail: kraemer@borda.org
Telefon: 0052-55-20791385