Clean Water & Sanitation NGO - WashNSoul 2 1 scaled
Afrika, Home

Wash ‘n Soul

Logo Borda Africa

Offizieller Projekt Titel

Wash ‘n Soul

Geber

Viva con Agua & Soulbottles 


 

Laufzeit

2021-2024

Projektnummer extern

ZMB_2006 

 

Verantwortlich

BORDA Sambia: Amanda Mallaghan, Landesleiterin  

HQ: Kaja Olgun, Regionalreferentin  

Partner

BORDA Zambia, Lusaka 

Beschreibung

Das innovative Konzept des WASH’N’SOUL-Projekts in Sambia zielt darauf ab, das Menschenrecht auf Wasser und Sanitärversorgung durch den Zugang zu Wasser-, Sanitär- und Hygienedienstleistungen (WASH), zu verwirklichen und gleichzeitig den Klimaschutz systematisch zu berücksichtigen.  

 

Zielgruppe des Projekts sind die am meisten benachteiligten Mitglieder der Gesellschaft: 20 Schulen und Gemeinden in Lusakas einkommensschwachen Gemeinden in den Randgebieten der Stadt. Das Projekt ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, indem es langfristige Lösungen (Infrastruktur und Verhaltensänderungen) anbietet und funktionierende Prozesse und (soziale) Unternehmen entsprechend den spezifischen Bedürfnissen einer Gemeinschaft einrichtet – es unterstützt hierbei keine kurzfristigen Maßnahmen. 

 

Alle Maßnahmen im Rahmen des Projekts stehen im Einklang mit den nationalen und internationalen Entwicklungszielen (u.a. SDGs, 7. Nationaler Entwicklungsplan, Vision 2030) und den geltenden nationalen Gesetzen und Strategien (u.a. Gesetz über Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, Nationale Strategie für städtische und stadtnahe Abwasserentsorgung, Cholera-Eliminierungsplan, Gesetz über die lokale Verwaltung, Gesetz über öffentliche Gesundheit, Gesetz über die Regulierung und Bewirtschaftung fester Abfälle). 

Schlagworte

SDGs, Vision 2030, Wasser-, Sanitär- und Hygienedienstleistungen (WASH), Menschenrechte, Sanitärversorgung, einkommensschwache Gemeinden und Schulen 

 

Projektstatus

Letztes Jahr der Projektphase

Finanzstatus

Jahresbudget 2023 – 417.202 € 

Clean Water & Sanitation NGO - WashNSoul