Clean Water & Sanitation NGO - borda africa
Clean Water & Sanitation NGO - WashNSoul 3 scaled

BORDA Afrika

Die vier Länder, in denen wir tätig sind – Mali, Südafrika, Tansania und Sambia – sind durch eine zunehmende Landflucht und eine rasche Verstädterung gekennzeichnet. Lokale Entscheidungsträger und Behörden stehen vor einer enormen Herausforderung: alle Bürger mit angemessenen Abwassersystemen zu versorgen. Diejenigen, die in einkommensschwachen, ungeplanten Gemeinden leben, sind besonders betroffen.

Es mangelt nicht nur an Finanzierung und geeigneter Infrastruktur, sondern auch an Herausforderungen wie engen Straßen, die für große Sammelfahrzeuge unzugänglich sind. Flexible, dezentralisierte Systeme sind notwendig, um die Umwelt, die Gesundheit und die Würde der Menschen zu schützen.

2006 nahm BORDA seine Tätigkeit in Afrika durch die Zusammenarbeit mit TED (Technology for Economic Development), einer in Lesotho ansässigen NRO, auf.

Im Jahr 2010 wurde das regionale BORDA Afrika-Büro in Dar es Salaam, Tansania, eingerichtet. Das Regionalbüro koordiniert die Programmaktivitäten und fördert ein stetig wachsendes Partnernetzwerk in Afrika.

Im Jahr 2017 eröffnete BORDA sein jüngstes Büro in Malis Hauptstadt Bamako.

BORDA Afrika ist auf integrierte dezentrale Sanitärlösungen in den Bereichen Abwasser-, Klärschlamm- und Abfallmanagement spezialisiert.

Unsere Dienstleistungen:

  • Erfolgreiche Umsetzung von Sanitärlösungen
  • Stärkung von Lokalregierungen, Gemeinden und Versorgungsunternehmen und Beratung zu Sanitärlösungen
  • Marktfähige Systeme und Instrumente für integrierte Sanitärlösungen im urbanen Raum
  • Unterstützte Sanitärlösungen spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung ganzheitlicher Lösungen für lebenswerte Städte
Clean Water & Sanitation NGO - borda key

Kontakt

Unser Ansprechpartner steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung

David Dietz
E-Mail: dietz@borda.org
Telefon: +255 752 848 554